Seitentitel Haupttitel

Der Stiftungsrat der «Stiftung Kunst für den Tropenwald» setzt sich aus anerkannten Fachleuten aus den Bereichen Kunst, Natur und Umwelt sowie der Finanzwelt zusammen.

«Die Kunst ist eine Harmonie parallel zur Natur.»

Paul Cézanne

Die «Stiftung Kunst für den Tropenwald» wurde vom Galeristen und Museumsgründer Ernst Beyeler zum Schutze des Tropenwaldes ins Leben gerufen.

Untertitel

Textfeld über alle Spalten volle Breite: Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Untertitel

Textfeld über zwei Spalten volle Breite: Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.


Unter-Untertitel

Das ist die Bildlegende

Der Tropenwald bedeckt ca. 10% der gesamten Landoberfläche der Erde. Er umschliesst äquatoriale Gebiete in Südamerika, Afrika und Asien. Es sind dies die artenreichsten Lebensräume der Welt. Der Mensch hat die Tropenwälder seit Jahrtausenden mitgeprägt und mitgestaltet. Aber haben die Ureinwohner den Wald noch auf nachhaltige Weise genutzt, verfolgte der Mensch des industrialisierten Zeitalters die systematische Ausbeutung der Tropenwälder.

So kam es, dass grosse Teile (insgesamt über 4,5 Mio. km2) zerstört und der Verwüstung ausgeliefert wurden. Dies hat Auswirkungen auf das globale Klima, vor allem auf die Sauerstoffregeneration. Es ist heute Aufgabe der gesamten Menschheit, die Restbestände der Tropenwälder zu retten und der Flora und Fauna sowie den Ureinwohnern und der Lokalbevölkerung das Überleben zu sichern.


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.